Dienstag, 28. Februar 2012

Teddytausch

Vor ein paar Tagen ist Dieser süße Teddy bei mit eingezogen, den mir die liebe Conny gestrickt hat.

Im Tausch dafür bekommt sie nun diese Wolle: 185g Neuseelandlamm 400m LL von mir gefärbt und versponnen:

Freitag, 24. Februar 2012

kleine Karnevalsfärbung

Bei meinen täglichen Streifzügen durchs Internet ist mir aufgefallen, dass einige Spinnerinnen die Farbtöpfe am langen Wochenende an Karneval ausgepackt haben und ich schließ mich an.
Statt HELAU und ALAAF gab es:

einen Frühlingsstrang 70% Merino u. 30% Tencel:

und einen leuchtenden Strang Neuseelandlamm in gelb, grün, blau:
den spinn ich auch gleich an ;)

Donnerstag, 23. Februar 2012

Das Auto ist tot

Unser Auto ist leider nicht mehr zu retten und wird verschrottet. Das gute Stück hat mich treu durch ein Jahr Fernbeziehung und selbst bis zu meinen Eltern ins tiefste Sachsen Anhalt gebracht.
Wir sind traurig :(

und auch unsicher, wie es jetzt weitergeht. Was macht man heutzutage ohne Auto? Wo bekommt man ein Neues her und kann man sich das leisten? Viele Fragen begleiten mich nun die nächste Zeit und warten auf Antworten und Entscheidungen...

Euch einen schönen Tag :)

Sonntag, 19. Februar 2012

Entspannung

Etwas Entspannung und Farbe hatte ich diese Woche dringend nötig und aus dem bunten Kammzug ist ein wirklich schönes Garn entstanden.

188 g feine Merino mit 412 m Lauflänge:


Donnerstag, 16. Februar 2012

Krank

Es ist mal wieder so weit und ich häng total in den Seilen....der Grund sind zum Einen div. Allergien, die mich mit Dauerschnupfen quälen und dann noch eine dicke Erkältung.

Mein Kopf dröhnt seit Tagen und ist völlig dicht und so schleich ich mich heut wieder ins Büro und wünsch Euch einen schönen Tag.

Bilder gibts wieder, wenns mir besser gibt :)

Dienstag, 14. Februar 2012

Be my Valentine...

Berge von Blumen, überfüllte Parfümerien und ausgeräumte Schmuckläden sind die typischen Anzeichen:
Es ist Valentinstag!!!

Wie in jedem Jahr nehmen mein Schatz und ich Abstand von dem ganzen Kommerzfest und freun uns einfach darüber, dass wir uns haben und einen tollen Weg gemeinsam mit unseren Kiddis gehen dürfen.

Für meine ganz besondere Liebe zur Wolle, die ich ja doch mit vielen lieben Menschen teile, hab ich mir dann doch ein kleines Geschenk einfallen lassen und möchte einen handgefärbten Strang Sockenwolle verschenken.
Bis Mitternacht dürft ihr mich bei ... anschreiben und ich lose dann morgen früh aus.

Samstag, 11. Februar 2012

Weiße Sockenwolle, nimm Dich in Acht!!!


hier kommt noch die frisch getrocknete Sockenwolle, die in den letzten Tagen von mir gefärbt wurde.






Freitag, 10. Februar 2012

Wenn es draussen kalt und grau ist....

...dann hol ich meine Farbtöpfe raus und mach die Welt ein bißchen bunter.
Erstmal war wunderbar weiche Neuseeland-Lammwolle dran:

(Die Sockenwolle folgt später, die hängt noch nass auf der Leine)

Donnerstag, 9. Februar 2012

Sparsocke

Kennt Ihr das Problem, dass die Kiddis zum Geburtstag eingeladen werden und man weiß nie so richtig, was man schenken soll?

Ich schenk gern Geld, aber einfach nur ein Umschlag ist nicht das Passende für ein Kind...
Meine Lösung ist seit letztem Jahr die Sparsocke, die kommt einfach immer gut an und die Taler sind gut verpackt.
Die Holzscheiben gibts in div. Bastelläden und ein paar Reste an Sockenwolle hat Frau immer im Haus:


Elfenstille

Natürlich bin ich auch bemüht, meine versponnene Wolle zu verarbeiten und so hab ich diese tolle Wolle (Polarfuchs gefärbt von Brigitte) für eine Waldelfe angeschlagen.
Inzwischen bin ich bei Teil 2 angekommen und es sieht sehr robust aus.
Die Anleitung für die Elfenstille:


Mittwoch, 8. Februar 2012

Spinnfutter

Was wäre mein kleines Spinnrad ohne passendes Futter? Das sind meine beiden neusten Leckerlis:
Diesen tollen Strang hab ich vom Wollspatz (bei Dawanda),  200g feine Merino
und von der Spinnmaus (bei Dawanda), 200g Merino 70% und Tencel 30%

Nu kann sich das Rädchen ja drehen....
...und was soll ich Euch sagen, es machte mir sofort riesig Spaß. Leider dauert es schon eine ganze Weile um ein paar Gramm Wolle zusammenzuspindeln und so tat ich den zweiten Schritt und legte mir 1,2,3..... Spinnräder zu. Es ist eine wahre Sucht und ich bin froh, dass es keine Heilung für mich gibt :D
Mein treues Rädchen sieht so aus und begleitet mich so oft es geht zu Spinntreffen:

kleiner Nachtrag: die Perugia hab ich auch noch, aber ich spinne zur Zeit nicht darauf:


Am Anfang war die Handspindel

Warum kaufst du denn keine fertige Wolle????

Die Spinner und Spinnerinnen schmunzeln sicher bei der Frage, denn die hört man öfter, sobald man von seinem Hobby berichtet...
Am Anfang war die Neugier und so kam es, dass eine Handspindel letzten Sommer bei mir einzog...

Wo fängt man am Besten an???

Ich liebe Blogs...man kann stundenlang in Bildern und Gedanken träumen, sich inspirieren lassen, einfach die Welt ein wenig neu entdecken.

Mit Diesem Blog öffne ich die Tür zu meiner Welt und möchte einige Ideen und Träume mit Euch teilen.

Viel Freude dabei wünscht Euch Glori