Dienstag, 18. Dezember 2012

Bunte Wolle zum 3. Advent

Die letzten 3 Wochen hat mich eine schlimme Grippe geplagt und ich konnte ausser Schlafen und Teetrinken nicht viel machen. Nun gehts mir aber wieder besser und ich hab am 3. Advent meine Farbtöpfe rausgeholt. Ein Teil meiner Wolle ist nun leuchtend bunt und ich freu mich auf die Ferien, da hab ich viel Zeit zum Spinnen und Entspannen.

Kammzug 1 und 2: 50% Merino/50% Seide und haben einen tollen Glanz.
Kammzug 3-6: Merino superwash Sie sind kein bißchen verfilzt und fühlen sich soooo kuschelweich an. Beim Baden muß man aber vorsichtig sein, da sie gern zerfallen und danach ein wenig zerrupft aussehen.
Kammzug 7: BFL multi und hat diesmal auch ganz brav die Farbe aufgenommen, leider ein klein wenig angefilzt.


Donnerstag, 13. Dezember 2012

Wichtelzeit

Die Vorweihnachtszeit ist bei uns im Strickclub auch wieder Wichtelzeit und in diesem Jahr haben wir ein Sockenwollknäuel um viele kleine Heimlichkeiten gewickelt und dann verschickt.

Aus meinem Wichtelknäuel sind ein Paar Socken Gr. 46 für meinen lieben Mann geworden und es sind wirklich süße Sachen herausgekommen. gehäkelte Sterne, ein Strumpf als Schlüsselanhänger, ein Tannenzapfenmännlein usw.

Ich hab mich wirklich sehr gefreut und das Stricken hat gleich doppelt so viel Spaß gemacht :)





Dienstag, 4. Dezember 2012

Speedy

Nach nun einer Woche stelle ich fest, dass das neue Spinnrad ein echter Renner ist. Es tritt sich so leicht, dass ich Mühe habe, langsam zu spinnen. Ich bin erstaunt, wie schnell ein Kammzug doch fertig auf der Spule ist. Ich liebe es!!!


Das erste Garn von Anna ist schon fertig und sehr schön weich und zart:


Das zweite Garn ist ein Weihnachts-/Geburtstagsgeschenk für meine Schwiegermutter. Sie hat sich braune Wolle gewünscht für einen Pullunder. Es sind knapp 400g mit 900m LL, 50% BFL 25% Alpaka und 25% Seide:





Dann hab ich natürlich auch den Jumboflügel getestet und ein dickes Garn gesponnen:






Montag, 26. November 2012

Roadtrip to Tom Walther

Ja, ich spinne...ich weiß. Nach 13 Monaten kam nun endlich die ersehnte Nachricht, dass meine Anna fertig ist und da hat mich natürlich nix mehr gehalten.
Ich bin ins Auto gestiegen und hab schließlich einen Kurzbesuch bei Tom gemacht und mein Schätzchen persönlich abgeholt. Was sind schon 11 Stunden im Auto, ein schmerzender Rücken und lahme Arme, mal abgesehn von den ganzen Sonntagsfahrern, die mich wohl aufhalten wollten?
Der Tom ist schon ein ganz lieber Kerl, leider waren seine Damen das Wochenende nicht zu Hause, aber die Hunde haben ihm auch Gesellschaft geleistet :)

Ich war schließlich am Abend wieder zu Hause mit dem Nachwuchs, hab direkt losgesponnen und ganz ehrlich: Ich bin richtig stolz auf mich. Stolz, weil ich 13 Monate mehr oder weniger geduldig gewartet habe und mich nicht verführen ließ von so vielen anderen schönen Rädchen. Für mich ist meine Anna nun das Schönste Spinnrad der Welt und der erste Kammzug darauf ist von meiner Freundin Anna ;), wie könnt es anders sein.

Nun darf ich Euch vorstellen: Meine Anna 

Freitag, 16. November 2012

Tunika

Das nächste Level ist erreicht und ich hab nun auch mal etwas Größeres gestrickt als immer Socken und Tücher ;)
Die Tunika ist mit Lang Yarns Jawoll Magic 6-fach gestrickt und die Anleitung stammt aus einer Schöppelzeitschrift "Wollzauber" . Sie ist herrlich warm und ganz weich und somit perfekt für das kalte Wetter draussen.


Dienstag, 6. November 2012

Mojo-Socken

Hier noch schnell ein Foto von den Mojosocken, die ich kürzlich gestrickt habe und verschenken werde. Sie sind mir doch etwas zu groß.


Montag, 29. Oktober 2012

Es wird kalt

Habt Ihr es auch gemerkt? Vor einer Woche waren es noch 20° C und plötzlich gibts Schnee? Da hilft nur warme Sachen stricken und ich hab schon mal angefangen mit diesem Schal und handgesponnener Wolle 50% Merino/50% Seide:


Montag, 15. Oktober 2012

12.Oktober 2012- Unser großer Tag

Das Herz klopft bis zum Hals und die Hände zittern. Wie von einem glänzenden Schleier umnebelt, schreitet man in das Zimmer, umgeben von den liebsten Menschen und dann der große Augenblick...

Ja, ich will!!!


Wir haben den schönsten Tag unseres Lebens gefeiert mit vielen lieben Menschen, superleckeren Essen und viel Musik, Tanz und Spaß. Auch jetzt grinsen wir noch total begeistert und verliebt in den Tag und können nicht genug in den Erinnerungen schwelgen...

Mittwoch, 26. September 2012

Resteverarbeitung

Aus meinen Kisten voll Wolle hab ich einige kleine Knäuel herausgefischt und zu Stulpen und Pulswärmer verarbeitet. Die Wolle ist von mir gefärbt, versponnen und frei von der Hand verstrickt.





Freitag, 14. September 2012

KAL Easy Malland2

Nun bin ich bei Strickschrift 2 angekommen und das Muster gefällt mir zu dem Farbverlauf echt gut:


Montag, 10. September 2012

KAL Easy Malland

 Einen KAL finde ich immer wieder ganz nett und habe mich bei Mrs. Postcard angemeldet für ein Tuch.
Das sind meine ersten Anfänge aus selbstgefärbten Lacegarn:



Mittwoch, 5. September 2012

Blumengruß

Das ist einfach Liebe, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt und ein wunderschöner Blumenstrauss auf dem Tisch wartet :-*


Dienstag, 28. August 2012

Färben als Entspannung

Nachdem ich in den letzten Wochen die kleinen Warnsignale meines Körpers dezent ignoriert habe (Kopfschmerzen, Schwindel, Magenschmerzen und Krämpfe), war am Wochenende nun doch der Punkt erreicht, wo ich endliche mal bremsen mußte. Die Hochzeitsvorbereitungen haben mich auf Trab gehalten und der alltägliche Stress geht ja auch nicht einfach weg. Samstag war mir ziemlich elend und ich bin den ganzen Tag auf der Couch geblieben, mit Fernseher, Kuscheldekce und Strickzeug.

Am Sonntag habe ich mich dann in Therapie begeben und zur Entspannung den ganzen Tag gefärbt. Es ist immer wieder erstaunlich, wie HandARBEIT doch nicht als Arbeit sondern als Erholung empfunden wird.
Hier ist ein Ausschnitt meiner Therapie:






Freitag, 17. August 2012

Ferien

Die Sommerferien gehn langsam dem Ende zu und ich hätte sooooo viel zu Zeigen, aber die Technik macht derzeit leider nicht mit :(

Unser Urlaub in Spanien war fantastisch und wir werden sicher noch länger von den Erinnerungen zerren können. Der letzte Sand in meiner Stricktasche weckt das leichte Fernweh nach Strand und Meer in mir, den tollen Marktständen mit frischem Obst und Gemüse (so unverschämt günstig und lecker), den warmen Nächten. ich werde diese südländische Lebensart vermissen, mit einer Gelassenheit durch den Tag zu gehen und sich nicht so stressen zu lassen, an den Kassen etwas länger zu warten, aber dafür Zeit für einen kleinen Plausch zu haben...

Nun werde ich einen freien Tag geniessen und wünsche Euch einen stressfreien Start ins Wochenende :)

Nachtrag: Am letzten Morgen sind wir ganz früh aufgestanden und haben auf den Sonnenaufgang gewartet:

Sonntag, 8. Juli 2012

Urlaub

In 3 Stunden gehts los und unser Flugzeug startet nach Spanien.
Bei dem aktuellen Wetteraussichten fällt uns der Abschied nicht schwer und ich sag dann mal tschüß und bis bald :)

Montag, 2. Juli 2012

Schätze aus dem Kreativwanderpaket

Im Petziforum habe ich zum ersten Mal am Kreativwanderpaket teilgenommen und mir folgende Dinge ausgesucht:
 Die Dinge werden gegen eigene Herstellungen eingetauscht und dann geht das paket wieder auf die Reise zum nächsten Schatzsucher ;)

Donnerstag, 21. Juni 2012

kardierte Traumwolle

Gestern hat mich ein Paket erreicht, voll mit watteweicher Wolle.
Ich hatte 1kg Texel und 700g Wensleydale-Mix zu Herr Dickel zum Kardieren geschickt und bin wirklich schwer begeistert von dem Ergebnis.
http://www.sauerlandwolle.de/unternehmen.html

Dienstag, 19. Juni 2012

wolliger Geburtstag

Ein toller Tag mit meinen lieben Spinnmädels und viele wollige Geschenke. 
Vielen Lieben Dank an Alle, die an mich gedacht und den Tag mit mir genossen haben.


Donnerstag, 31. Mai 2012

Balsam für die Seele

Unser Pfingstwochenende war sehr aufregend und eine Achterbahn der Gefühle. Schöne und nicht so tolle Ereignisse haben mich in den letzten Tagen öfter ans Spinnrad gebracht und ich habe etwas Stress abgebaut.

Es sind zwei Garne entstanden:

100% Merino von der Spinnmaus gefärbt (140g/400m ll)



 50% Merino, 50% Seide von Dawanda (150g/400m ll)

Samstag, 19. Mai 2012

Wie eine Prinzessin...

..fühl ich mich am heutigen tag. Mein Schatz und ich sind heut 2 Jahre zusammen und ich hab Dieses supermegatolle Geschenk bekommen:
Mal ehrlich Mädels, wünscht Ihr Euch nicht auch so eine Märchenprinzessin zu sein??? Ich schon :D





Freitag, 18. Mai 2012

Färberei an Himmelfahrt

Ich hab den freien Donnerstag genutzt und wieder Sockenwolle gefärbt:



die BFL- Multicolour ist leider ziemlich launisch beim Färben, während das weinrot super ging, ist das blau kaum auf der Wolle geblieben:


Mittwoch, 2. Mai 2012

Kammzugfärbetausch Mai

Im Mai bin ich nun mit Färben an der Reihe gewesen und es war eine echte Herausforderung für mich und meine kleine Mikrowelle, immer 200g zu fixieren.

Das Ergebnis seht ihr hier:

Sommergruß mit Ashfordsäurefarben und die Wolle ist BFL

Samstag, 28. April 2012

kleine Wollsünden

In der vergangenen Woche hatte ich ziemlich Stress mit meiner Gesundheit und obwohl ich nix mehr bestellen wollte, hab ich mir zum Trost doch ein paar hübsche Kammzüge von der spinnmaus gegönnt.

Hier ist meine Beute:

Mittwoch, 25. April 2012

Save the Date

Unser Hochzeitstermin steht endlich fest und wir werden am 12.10.2012 heiraten. Ich freu mich so und bin in Gedanken schon Tag und Nacht bei Kleider, Blumen, Herzen, Kerzen und dem ganzen anderen romantischen Sachen. :D

So ähnlich stell ich mir unsere Deko vor, aber es kann sich noch alles ändern

Montag, 23. April 2012

Raglanprojekt

Eigentlich wollte ich dicke rote Wolle zu einem Pullover verstricken, aber dann hab ich mir doch gedacht, dass es bald Sommer wird und das Projekt begonnen mit Sockenwolle:

Donnerstag, 19. April 2012

Mäusetaschen

Diese süße Rasselbande hat mich gestern von Ariane aus Wien erreicht und wird bald neue Besitzer glücklich machen. In erster Linie meine Mädels aus der Spinngruppe und meine Schwiemama hat sich auch eine Maus gewünscht. Sind sie nicht supersüß?

Mittwoch, 18. April 2012

Samstag, 14. April 2012

Kammzugfärbetausch Garn

Aus den 200g ist zum größten Teil ein Singlegarn geworden, da ich mit dem Navajozwirnen nicht klar komme: